Die BIOFELDTAGE gehen in die nächste Runde!

Am 24. und 25. Mai 2024 ist es so weit: Zum dritten Mal finden die BIOFELDTAGE am Bio-Landgut Esterhazy am Seehof in Donnerskirchen statt. Die Veranstaltung hat sich schon bei der Erstauflage 2018 als bedeutende Informationsdrehscheibe für biologische Landbewirtschaftung etabliert und konnten 2021 weiter wachsen. Die Kombination aus Praxis und Wissenschaft macht die BIOFELDTAGE dabei einzigartig und von internationaler Bedeutung.

Wie bereits in den Vorjahren steht bei den BIOFELDTAGEN die Möglichkeit des Diskurses zwischen den unterschiedlichen Interessensgruppen der Landwirtschaft im Fokus: Es werden Landwirtschaftsbetriebe, egal ob konventionell oder biologisch wirtschaftend, sowie interessierte Konsumenten angesprochen. Das ca. 70 Hektar große und bereits erprobte Veranstaltungsareal um den Seehof in Donnerskirchen wurde seit dem letzten Event deutlich erweitert und bietet als Austragungsort für sämtliche Fachbereiche bestens erschlossene und großzügig angelegte Schau- und Demonstrationsflächen. Dabei wird die Sortenschau auch 2024 wieder das Herzstück der Veranstaltung darstellen.

Die Planungen für die dritte Ausgabe 2024 laufen bereits auf Hochtouren und die langjährigen Projektpartner freuen sich auf ein Wiedersehen am Bio-Landgut Esterhazy.

Mehr Infos zum Programm folgen in Kürze!

Die Biofeldtage 2024 starten in

Tage
|
Stunden
|
Minuten
|
Sekunden

Wir bedanken uns bei folgenden Hauptsponsoren der BIOFELDTAGE 2024:

> 70 Hektar (700.000 m²)

Veranstaltungsareal

über 150

Aussteller erwartet

> 10.000m²

Kinderbereich „next generation“

> 160

Programmpunkte im Veranstaltungsprogramm

> 50

Vortragende geplant

> 100

Landtechnikmaschinen live im Praxis-Einsatz

Tierschau

seltene Nutztierrassen

180

Bio-Sortenversuche