Themen
Typ
Zielgruppe

Programm

Freitag

9:55 - 10:15

Ort: Granarium

Welche Weidesysteme und -strategien sind am Bio-Betrieb möglich

Andreas Steinwidder - Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Die Konsument*innen wollen Tiere auf der Weide sehen, auch für den Klimaschutz ist Weidehaltung wichtig. Die EU-Biorichtlinien fordern „Bio-Tiere müssen auf die Weide“. Im Vortrag erfahren Sie welche Weidesysteme und Weidestrategien am Bio-Betrieb möglich sind.

Vortrag

Freitag

10:30 - 10:45

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Hütehunde in Aktion

Johannes Weber - ÖCBH Österreichischer Club für Britische Hütehunde

Einblicke in den praktischen Einsatz von Hütehunden in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung.

Vorführung

Freitag

11:30 - 12:00

Ort: F 330

Aus dem Leben der Biene und was man aus ihren Produkten alles zaubern kann.

Markus Bleich - Biene Burgenland GmbH

Kurioses aus der Welt der Bienen.

Outdoor-Seminar

Freitag

11:30 - 11:50

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Effekte unterschiedlicher Grundfutterstrukturen auf die Kau- und Wiederkauaktivität, sowie die Lebendmassezunahme von Mastkalbinnen

Werner Zollitsch - Universität für Bodenkultur

Vorstellung eines Fütterungsversuches von Mastrindern zur Optimierung von Futterstruktur und Futtervorlage.

Outdoor-Seminar

Freitag

12:10 - 12:30

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Freitag

12:30 - 13:00

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Angusrinder: Fleisch aus extensiver Weidehaltung

Daniela Wintereder - BOA Farm Beefcattle

Aberdeen Angus – ein Rasseportrait. Die Meister, wenn es darum geht, bestes Fleisch aus Gras zu produzieren!

Outdoor-Seminar

Freitag

13:00 - 13:45

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Freilandschweinehaltung

Christine Leeb - Universität für Bodenkultur

Durch Koppelplanung, Suhlen und der Gestaltung des Fress- und Liegebereichs kann das Tierwohl verbessert und gleichzeitig die Umweltwirkung optimiert werden.

Outdoor-Seminar

Freitag

13:00 - 13:15

Ort: F 344

Alles rund um die Wabe

Thomas Gabbichler - Bioimkerei Andrea Gabbichler

Der Rohstoff Bienenwachs gewinnt an Stellenwert. Das Interesse der Imker*innen an eigenen Wachskreisläufen, aber auch am Naturwabenbau, steigt.

Outdoor-Seminar

Freitag

13:25 - 13:45

Ort: Granarium

Neue Herausforderungen für den Stallbau im Biobereich

Walter Breininger - Landwirtschaftskammer Steiermark

Heute schon an Morgen denken! Mehr Tierwohl, geringe Baukosten und bessere Arbeitseffizienz: Diese drei Faktoren sind die Grundlage für einen erfolgreichen Stallbau.

Vortrag

Freitag

14:00 - 14:30

Ort: T 602

Stressfrei schlachten

Alois Kiegerl - Verein stressfrei.st-Initiative zur stressfreien Schlachtung auf der Koralm

Teilmobile Schlachtung - wie funktioniert das System? Vorstellung des Projektes stressfrei.st, einer Initiative zur stressfreien Schlachtung auf der Koralpe und Präsentation der mobilen Schlachtbox.

Outdoor-Seminar

Freitag

14:15 - 14:30

Ort: T 605

Ohne Körndl geht’s auch - Lammfleischproduktion ohne Kraftfutter

Julia Elpons - Bioschafhof Elpons

Robuste, alte Rassen gedeihen bestens in Weidehaltung. Der Verzicht auf jegliches Kraftfutter ist wirtschaftlich, ökologisch sinnvoll und tiergerecht – und man schmeckt den Unterschied!

Outdoor-Seminar

Freitag

14:30 - 14:45

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Hütehunde in Aktion

Johannes Weber - ÖCBH Österreichischer Club für Britische Hütehunde

Einblicke in den praktischen Einsatz von Hütehunden in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung.

Vorführung

Freitag

14:30 - 15:30

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Mit der Kuh auf Du und Du

Christoph Mairinger - Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen

Ein ruhiger, respektvoller, aber bestimmter Umgang mit Rindern kann jedem Tierhalter das Leben erleichtern. Im Workshop werden unter anderem Möglichkeiten zum gezielten Treiben, Beruhigungspunkte am Tier oder das Anlegen eines einfachen Halfters vorgezeigt. Wer möchte, kann dies gleich vor Ort auch ausprobieren.

Outdoor-Seminar

Freitag

14:30 - 14:45

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Freitag

15:00 - 15:30

Ort: F 330

Aus dem Leben der Biene und was man aus ihren Produkten alles zaubern kann

Markus Bleich - Biene Burgenland GmbH

Kurioses aus der Welt der Bienen.

Outdoor-Seminar

Freitag

15:15 - 15:30

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Freitag

15:30 - 16:15

Ort: T 609

Legehennen: Haltung und Hygiene

Wolfgang Pleier - Landwirtschaftskammer Burgenland

Informationen zur Haltung von Legehennen und wichtige Aspekte der Hygiene. Inklusive Präsentation eines mobilen Hühnerstalls des Modells "Hehnastoi".

Outdoor-Seminar

Samstag

Ab 9:00

Ort: Rinderstall

Kuhbrille: die visuelle Wahrnehmung der Rinder für Menschen erlebbar!

Reinhard Gastecker - Landwirtschaftskammer Niederösterreich

Mit der Kuhbrille wird die visuelle Wahrnehmung der Rinder simuliert. Nutzen Sie die Möglichkeit den Rinderexperten Reinhard Gastecker persönlich zu treffen und die Kuhbrille selbst auszuprobieren.

Vorführung

Samstag

10:30 - 10:45

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Hütehunde in Aktion

Johannes Weber - ÖCBH Österreichischer Club für Britische Hütehunde

Einblicke in den praktischen Einsatz von Hütehunden in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung.

Vorführung

Samstag

11:00 - 11:15

Ort: T 609

Auslaufgestaltung für Legehennen im Mobilstall

Maria Strasser - PANNATURA GmbH

Gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur wurden verschiedene Möglichkeiten zur Auslaufgestaltung für Legehennen im Mobilstall untersucht.

Outdoor-Seminar

Samstag

11:30 - 11:45

Ort: F 344

Alles rund um die Wabe

Thomas Gabbichler - Bioimkerei Andrea Gabbichler

Der Rohstoff Bienenwachs gewinnt an Stellenwert. Das Interesse der Imker*innen an eigenen Wachskreisläufen, aber auch am Naturwabenbau steigt.

Outdoor-Seminar

Samstag

12:00 - 12:30

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Neue Herausforderungen für den Stallbau im Biobereich

Walter Breininger - Landwirtschaftskammer Steiermark

Heute schon an Morgen denken! Mehr Tierwohl, geringe Baukosten und bessere Arbeitseffizienz: Diese drei Faktoren sind die Grundlage für einen erfolgreichen Stallbau.

Outdoor-Seminar

Samstag

12:15 - 12:45

Ort: F 330

Aus dem Leben der Biene und was man mit Ihren Produkten alles zaubern kann

Markus Bleich - Biene Burgenland GmbH

Kurioses aus der Welt der Bienen.

Outdoor-Seminar

Samstag

12:45 - 13:15

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Angusrinder: Fleisch aus extensiver Weidehaltung

Daniela Wintereder - BOA Farm Beefcattle

Aberdeen Angus – ein Rasseportrait. Die Meister, wenn es darum geht, bestes Fleisch aus Gras zu produzieren!

Outdoor-Seminar

Samstag

13:00 - 13:20

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Samstag

13:20 - 13:35

Ort: T 605

Ohne Körndl geht’s auch - Lammfleischproduktion ohne Kraftfutter

Julia Elpons - Bioschafhof Elpons

Robuste, alte Rassen gedeihen bestens in Weidehaltung. Der Verzicht auf jegliches Kraftfutter ist wirtschaftlich, ökologisch sinnvoll und tiergerecht – und man schmeckt den Unterschied!

Outdoor-Seminar

Samstag

13:40 - 13:55

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Hütehunde in Aktion

Johannes Weber - ÖCBH Österreichischer Club für Britische Hütehunde

Einblicke in den praktischen Einsatz von Hütehunden in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung.

Vorführung

Samstag

14:00 - 14:20

Ort: Vorführfläche Tierhaltung

Effekte unterschiedlicher Grundfutterstrukturen auf die Kau- und Wiederkauaktivität, sowie die Lebendmassezunahme von Mastkalbinnen

Werner Zollitsch - Universität für Bodenkultur

Vorstellung eines Fütterungsversuches von Mastrindern zur Optimierung von Futterstruktur und Futtervorlage.

Outdoor-Seminar

Samstag

14:30 - 15:10

Ort: T 609

Legehennen: Haltung und Hygiene

Wolfgang Pleier - Landwirtschaftskammer Burgenland

Informationen zur Haltung von Legehennen und wichtige Aspekte der Hygiene. Inklusive Präsentation eines mobilen Hühnerstalls des Modells "Hehnastoi".

Outdoor-Seminar

Samstag

14:30 - 15:00

Ort: F 330

Aus dem Leben der Biene und was man mit Ihren Produkten alles zaubern kann

Markus Bleich - Biene Burgenland GmbH

Kurioses aus der Welt der Bienen.

Outdoor-Seminar

Samstag

14:30 - 14:50

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Samstag

15:45 - 16:00

Ort: Rinderstall

Fische des Neusiedler Sees

Ernst Praunseis - Fischereiverband Neusiedler See

Outdoor-Seminar

Attraktionen

Freitag, Samstag

Ort: K 702

Hüpfburg im Traktorformat

PANNATURA

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 706

Kinderschminken

Kinderfreunde Burgenland

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 706

Spielebus mit diversen Stationen

Kinderfreunde Burgenland

Malen, Geschicklichkeit, Riesenseifenblasen, Riesenbausteine

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 704

Bauerngolf

Esterhazy Kids

Zielschießen mit Gummistiefeln

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 704

Quiz "Damals und Heute"

Esterhazy Kids

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 704

Kreativstation

Esterhazy Kids

Knetbeton und Naturmaterialien

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: F 317

Basteln mit Naturmaterialien

Naturschutzjugend & Naturparke Neusiedlersee - Leithagebirge

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: F 317

Mikroskopieren

Naturschutzjugend & Naturparke Neusiedlersee - Leithagebirge

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 702

Trettraktor-Parkour

PANNATURA

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 702

Baumstamm-Parkour

PANNATURA

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 703

Tierspurensuche

Werkstatt Natur

Entdecke die Vielfalt der heimischen Wildtiere

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: K 703

Rätselstationen

Werkstatt Natur

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: F 303

Fühlpfad entlang der Wertschöpfungskette

Land und Forstbetriebe Österreich & PEFC

Kinderprogramm

Freitag, Samstag

Ort: Innenhof

Schau dir ein Rettungsauto von innen an

Rotes Kreuz Burgenland

Kinderprogramm

Bitte beachten Sie, dass laufend weitere Aktualisierungen erfolgen.