Flächenzonierung mittels Bodensensordaten

Vortrag

Die wachsende Bevölkerung, steigender Nahrungsmittelbedarf sowie Umwelt- und Klimaschutz stellen die moderne Landwirtschaft vor Herausforderungen. Um mit modernsten Bewirtschaftungsmethoden den Ressourceneinsatz zu optimieren, sind auch exakte Kenntnisse der Bodenbeschaffenheit notwendig. Die mittels Bodensensordaten gewonnenen Erkenntnisse können zur Modellierung von Düngung, Bewässerung oder Ertrag beitragen.

Freitag

11:15 - 11:35

06.08.2021

Granarium

Geeignet für:

Produzent*innen